Impressions of our preparations

(Click  on images to enlarge/Bilder zum Vergrößern anklicken)

Check out our gear! This is everything we will be walking with. It sums up to about 13 kg each, add food and water. Of course we won’t head out without our Black Roll for muscle massages and good Fixation coffee plus our Vietnamese coffee filters and our KeepCups (not on picture, went out for coffee break).

Schaut euch unser Equipment an! Das ist alles, womit wir wandern werden. Insgesamt sind das ca 13 kg pro Person, zuzüglich Essen und Wasser. Ohne unsere Black Roll für Muskelmassagen und guten Kaffee von Fixation mit unseren vietnamesischen Kaffeefiltern und unseren KeepCups (nicht im Foto, waren kurz in der Kaffeepause) werden wir natürlich nicht loslegen.

  
We are in the newspaper! Hunter (a regular customer at the espresso bar in Tauranga, where I, Romina, worked) learned about our plans to walk the Te Araroa and wrote an article about us in the Bay of Plenty Weekend Sun:

Wir sind in der Zeitung! Hunter (ein Stammgast der Espressobar in Tauranga, in der ich, Romina, arbeitete) hörte von unseren Plänen, den Te Araroa zu wandern und schrieb einen Artikel über uns in der Bay of Plenty Weekend Sun (in Englisch):

  

Good preparation requires knowledge of the carried maps. And anyway it’s so much fun to study maps! Lars showing our route to Jenny and Wayne who kindly let us stay with them during the past days in Auckland.

Vertrautheit mit unseren Karten gehört zu einer guten Vorbereitung. Abgesehen davon macht es aber auch so viel Spaß, Karten zu studieren! Lars zeigt Jenny und Wayne, die uns freundlicherweise während der letzten Tage in Auckland aufnahmen, unsere Wanderroute.

  
We really thought we’d only pack some spare clothes and some extra food into our bounce box (a resupply box we will send ahead of ourselves as we’re walking). Now look at that, it will be like christmas when we walk into Auckland!

Wir dachten wirklich, dass wir nur ein paar Wechselklamotten und Lebensmittel in unsere Bouncebox (eine Vorratsbox, die wir uns während der Wanderung voraussenden werden) packen würden. Jetzt seht euch das an, es wird wie Weihnachten, wenn wir nach der ersten Etappe in Auckland ankommen!

  
To make sure I, Romina, won’t forget my home and to represent Munich properly – thanks to my almost sister in law Lisa and uncle Max and auntie Ligia!

Damit ich, Romina, die Heimat nicht vergesse, und München gut vertreten wird – danke an meine Schwägerin in spe Lisa und Onkel Max und Tante Ligia!

  

  
My hair needed to go, there was no way I could have maintained this length during the walk. I love it now, it’s very easy to look after!

Meine Haare mussten abgeschnitten werden, es wäre unmöglich gewesen, diese Länge während der Wanderung zu behalten. Ich liebe es jetzt, es ist völlig unaufwändig!

    
 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s